Wir freuen uns auf Dich!

Hier erfährst Du, wie Du Dich einbringen und die grünliberalen Bewegung unterstützen kannst - schön, dass Du dabei bist!

Mitmachen - ganz konkret

Bei den Grünliberalen kannst Du Dich auf vielfältige Art und Weise einbringen. Hier findest du einen Überblick:

Unsere Sektionen vor Ort

In 9 Wahlkreisparteien und diversen Ortsparteien und Ortsgruppen setzen sich die Grünliberalen für die Anliegen vor Ort ein.

 

Die Mitmachmöglichkeiten sind vielfältig: vom Vorstandsamt über Kandidaturen für kommunale Ämter bis zur Kampagnenarbeit.

Thematische Mitarbeit in unseren Fachgruppen

Unsere Fachgruppen leisten wertvolle Hintergrundarbeit für die Partei - in enger Zusammenarbeit mit der Grossratsfraktion. Sie entwickeln mittel- und langfristige Perspektiven zu spezifischen Themen, bereiten Vorstösse vor oder erarbeiten Stellungnahmen.

Junge Grünliberale

Die jglp bietet eine Plattform für alle unter 35 Jahren, die sich politisch für ihre Umwelt und Mitmenschen einsetzen wollen. Sie engagiert sich für eine offene und nachhaltige Schweiz.

Unsere nächsten Anlässe - lerne uns kennen

Entwickle Ideen im Politlabor

Das offene Politlabor glp Lab weckt den Erfindergeist in der Politik und schafft einen kreativen Raum für innovative Lösungen. Wir haben eine liberale, progressive und optimistische Grundhaltung. Und sind offen für alle, die neue Wege in der Politik gehen wollen.

Nationale Themen in den nationalen Arbeitsgruppen

Die nationalen Arbeitsgruppen leisten wertvolle Hintergrundarbeit für die Partei. Jede Gruppe arbeitet mit klaren, projektbezogenen Aufgaben. Möchtest auch Du Dein Wissen und Deine Interessen einbringen? Dann kontaktiere direkt unsere Arbeitsgruppenleiterinnnen und -leiter!

Verstärke die glp Frauen

Die glp Frauen sind das Netzwerk für weibliche glp-Mitglieder und Interessentinnen. Sie bieten Dir eine Plattform zur Vernetzung und widmen sich Themen, welche für Frauen von grosser Relevanz sind.

Mach LGBTIQ+-Politik mit der queer glp

Das Netzwerk queer glp bietet Dir einen geeigneten Rahmen, wenn Du Dich für die Gleichstellung von LGBTIQ+ (lesbisch, schwul, bisexuell, Trans*, Inter*, Queer) interessierst oder Dich dafür engagieren möchtest.