Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf
>>

Stellenausschreibung:

Jürg Grossen sucht eine
Persönliche Assistenz

BEITRETEN

WERDEN SIE MITGLIED
>>

INFORMIERT SEIN

NEWSLETTER ABONNIEREN
>>

Grossratsfraktion

Unsere Grossrätinnen und Grossräte

 
Franziska Schöni-Affolter

Franziska Schöni-Affolter

Grossrätin und Fraktionspräsidentin

Persönlich

Ärztin und Epidemiologin; Mutter von 4 erwachsenen Kindern

Geboren am 27.08.1959 in Olten, wohnhaft in Bremgarten

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Lösungsorientierte Sachpolitik. Dabei kenne ich keine Links-Rechts-Schemen. Ich liebe Pragmatismus und scheue sture Parteipolitik.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Frische und unkonventionelle Ideen.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Ich versuche meine Mitmenschen zu überzeugen, indem ich Ihnen dasjenige vorlebe, von dem ich selber überzeugt bin, dass es richtig ist.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Entscheide reifen bei mir in einem inneren Prozess und was ich dann äußere, ist das Kondensat dieser inneren Reifung. Ich mache selten Schnellschüsse bei wichtigen Entscheidungen; diese Zeit ist für mich wichtig.

Das bedeutet für mich «daheim»

„Daheim“ ist für mich überall dort, wo Leute sind, die ich verstehe und die mich verstehen.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Erst wenn der letzte Baum gefällt ist;
Erst wenn unsere ganze Umwelt verschmutzt ist;
Erst wenn alle Gewässer leergefischt sind;
Ja, erst dann merkt der Mensch, dass Geld nicht essbar ist.
(Cree Indian Weisheit)

Das möchte ich noch sagen

Schreiten wir mutig voran!

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite
Hannes Zaugg-Graf

Hannes Zaugg-Graf

Grossrat Kanton Bern
Vize-Fraktionspräsident

Persönlich

1966
Wohnort: Uetendorf
Beruf: Selbstständiger Fotografiker

Smartspider

Smartspider
Thomas Brönnimann Gurtner

Thomas Brönnimann Gurtner

Grossrat Kanton Bern
Mitglied Gemeinderat Köniz (Bildung und Soziales)
Vorstandsmitglied glp Köniz

Persönlich

  • geboren am 5. Juli 1968, aufgewachsen in Bern und Schlosswil, seit 2003 wohnhaft in der Siedlung Strassweid in Mittelhäusern
  • mag. rer. pol., lic. iur., Berufsschullehrer KBS Rossfeld, Studiengangsleiter eidg. Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB
  • verheiratet, vier Kinder
  • Hobbys: Velo und Fussball, Kino und Film, Bar und Blues, Boules und Moules
  • Weitere Engagements: Mitglied Kantonalvorstand VCS, Geschäftsleitungsmitglied Berner Heimatschutz, Beirat Berner Wanderwege, Co-Trainer Kickerwiiber Mittelhäusern

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Lösungen zu suchen und zu ermöglichen. Links-rechts-Blockpolitik ist nichts für mich.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die Grünliberalen machen blockfreie Sachpolitik. Manchmal stimmen wir mit Links-Grün und manchmal mit Rechts-Bürgerlich. Für gewisse Linke sind wir deshalb Bürgerliche im grünen Tarnmäntelchen oder gar «Schnittlauch» und für gewisse Rechte sind wir nur finanzpolitisch weichgespülte AKW-Abschaffer oder Möchtegernliberale. Kann sich eine Mittepartei mehr Lob wünschen? Bisher liess sich die glp nicht von Kritik von links und rechts beirren und ging ihren eigenen Weg unbeirrt und ziemlich erfolgreich. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass das auch in Zukunft so bleibt.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Nebst Familie und Beruf spielt Politik in meinem Leben eine grosse Rolle. Zusätzlich zu meinem Engagement in der glp engagiere ich mich in der Geschäftsleitung des Berner Heimatschutzes (BHS) und habe mich deshalb sehr über den Wakkerpreis 2012 meiner Wohngemeinde Köniz gefreut, den sie für ihre gute Raumplanung und Siedlungsentwicklung erhalten hat. Der Preis ist Wertschätzung für geleistete Arbeit und Verpflichtung für die kommenden Jahre.

Das ist mein Lieblings-Zitat

«Gute Politik ist die Kunst des erMöglichen!»

Smartspider

Smartspider
Martin Egger

Martin Egger

Grossrat Kanton Bern

Persönlich


Christoph Grimm

Christoph Grimm

Grossrat Kanton Bern
Mitglied Oberaufsichtskommission

Persönlich

Betriebsökonom HF / Handelslehrer

Geboren am 9.10.1954 in Burgdorf
Wohnort Burgdorf

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Mitgestalten des öffentlichen Lebens, bürgernahe aber gleichzeitig nachhaltige Lösungen finden, Mut zu Neuem glaubwürdig und überzeugend vertreten, Konsensfähigkeit. Konsequent aber fair miteinander umgehen.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Grünes Fundament verbunden mit wirtschaftlichem Fortschritt.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Umwelt- und Energiefragen, Grundbildung im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für mein Hobby und die Arbeit als Unterrichtender an der KBS Emmental (kaufmännische Berufsschule). Daneben als Ausgleich Zeit in der Natur mit Sport und Geniessen.

Das bedeutet für mich «daheim»

Mit Menschen Freundschaften aufbauen und diese auch pflegen; Familie.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Den schlechten Ruf kriegst du schnell, den guten musst du dir hart und lange erkämpfen.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite
Nathan Güntensperger

Nathan Güntensperger

Grossrat Kanton Bern
Stadtrat Biel/Bienne

Persönlich

Geboren: 24.5.1967
Wohnort: Biel/Bienne
«Hostelier», Wirt
Geschäftsführung Lago Lodge Nidau
Vorstandsmitglied Swissbackpackers

Politische Ämter
seit 2010: Stadtrat Biel/Bienne (Legislative)

Parteiämter
2008-2010: Vorstandsmitglied Grünliberale Kanton Bern
Gründungsmitglied Grünliberale Biel/Bienne-Seeland

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Ehrlich Politisieren, Lösungen finden, kreieren und nicht verhindern...

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die Grünliberalen suchen nach Lösungen. Keine Klientelpolitik.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Ich unterstütze eine Gesellschaft, die sich über Klassen und feudalistische Strukturen hinwegsetzt und jedem Menschen, soweit möglich, erlaubt, sein Leben so zu führen, wie er/sie es für richtig hält.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für meine Frau Stella und Lago Lodge.

Das bedeutet für mich «daheim»

In meinem Haus, in meinem Betrieb und überall auf der Welt wo sich unterschiedliche Menschen friedlich treffen können.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Das Leben ist wie der Flug eines Vogels – es geht vorwärts, seitwärts, rauf und runter, aber nie rückwärts.

Das möchte ich noch sagen

Das Leben ist lebensgefährlich. Furcht bringt uns nicht weiter...

Smartspider

Smartspider
Michael Köpfli

Michael Köpfli

Generalsekretär glp Schweiz
Grossrat Kanton Bern

Persönlich

Ökonom (M Sc Ec), stv. Generalsekretär glp Schweiz
Geboren am 04.03.1983, wohnhaft im Berner Kirchenfeld-Quartier

Gründungsmitglied der Grünliberalen Kanton und Stadt Bern
seit 2015: Grossrat Kanton Bern
seit 2010: Co-Präsident der Grünliberalen Kanton Bern
seit 2010: Vorstandsmitglied der Grünliberalen Schweiz
2009 - 2015: Berner Stadtrat und Fraktionspräsident der Grünliberalen

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Ich glaube daran, dass (fast) alle Politiker, egal in welcher Partei sie aktiv sind, im Grunde das Beste für unsere Gesellschaft wollen. Deswegen bin ich - wenn immer es der grünliberalen Sache dient - offen für den Dialog und die Zusammenarbeit mit Politiker/-innen aus allen politischen Lagern.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Für die Grünliberalen steht die Sachpolitik stets im Zentrum. Diese wird geprägt durch den Nachhaltigkeitsgedanken, sei es nun in der Umwelt-, Wirtschafts- oder Sozialpolitik.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für Freiheit, Chancengleichheit und einen nachhaltigen Umgang mit den begrenzten natürlichen Ressourcen.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für meine Arbeit, für meine Freunde und natürlich für die Grünliberalen!  

Das bedeutet für mich «daheim»

Ein Sommertag an der Aare (wahlweise joggend, schwimmend oder faulenzend) und danach mit Freunden in der Altstadt ein Bier trinken gehen.

Das ist mein Lieblings-Zitat

«Die einzige Freiheit, die diesen Namen verdient, ist das Recht, unser Glück auf unsere eigene Weise zu verfolgen, solange wir nicht anderen das ihrige verkümmern oder ihre darauf gerichteten Bemühungen durchkreuzen.»
John Stuart Mill

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook Twitter
Barbara Mühlheim

Barbara Mühlheim

Grossrätin Kanton Bern

Persönlich

Geschäftsleiterin der heroingestützten Behandlung KODA-1/-2, Bern
Geboren am 27. Mai 1959 in Bern, wohnhaft in Bern

1992-2004: Städträtin Stadt Bern (SP)
seit 2006: Grossrätin
Mitglied Aufsichtsrat Ausgleichskasse IV Kanton Bern 
Mitglied Begleitgruppe Police Bern
Mitglied kantonale Sucht- und Gesundheitskommission

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Interfraktionelle Lösungen aushandeln, die politisch mehrheitsfähig sind und die trotz unterschiedlicher Parteizugehörigkeit die Vertrauensbasis untereinander stärken.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Ihre Ernsthaftigkeit den Problemen auf den Grund gehen zu wollen ohne vorgefasste Meinungen und Scheuklappen.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Unterstützung von diversen Frauen- und Behindertenprojekten durch Direkteinkauf von Seidenfoulards u.a. in Laos und Kambodscha und deren Verkauf in meinem Laden Tapis Fou an der Rathausgasse 40 in Bern.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Meine Zeit vergeht zwischen Beruf, Politisieren, Einkaufsreisen in Asien, Marokko und der Türkei, Ladenöffnungszeiten im Tapis Fou sowie Entspannen mit Freunden auf meiner Dachterrasse zwischen 109 Pflanzentöpfen.

Das bedeutet für mich «daheim»

Gartenarbeit auf der Dachterrasse mit anschliessenden Polit-Diskussionen unter Freunden bei Wein und grilliertem Fleisch.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Wir gehen nicht unter in den Niederlagen, sondern in den Auseinandersetzungen, die wir nicht führen.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite
Michel Rudin

Michel Rudin

Grossrat Kanton Bern
Vorstandsmitglied glp Lyss
Mitglied grosser Gemeinderat Lyss (Legislative)

Persönlich

Geboren: 1985
Wohnort: Lyss
Ledig

FEA Ökobeirat, Vorstand Verein für Umweltgerechte Energie
Mitglied eidgenössische Kommission für internationale Lebensmittelsicherheit, Mitglied Eidgenössische Kommission für Konsumentenfragen, Mitglied AGUR12, Mitglied SBB Kundenbeirat, Vorstand Ombudscom, Kommissionsmitglied Electrosuisse, Vorstand FEA, Vorstand Elektro Geräte Agentur

Vorstandsmitglied glp Lyss
Nationaler Interessenvertreter im Konsumbereich

Studium: Geschichte, Philosophie und Recht an der Universität Bern und Management an der Fernfachhochschule Schweiz.

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Mein Wahlmotto ist: Für ein liberales Bern, in Gesellschaft und Wirtschaft. Dementsprechend setze ich mich für die Selbstverantwortung und die Mündigkeit der Bürgerinnen und Bürger in Bern ein. Zudem stehe ich für eine Wirtschaft, die sich ohne staatliches Diktat entfalten soll.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die Grünliberalen wollen ein vielseitiges Miteinander von Mensch, Natur und Wirtschaft ohne utopisch zu sein.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Ich bin Mitglied des Grossen Gemeinderates Lyss und stehe hier für eine liberale Politik. Beruflich setze ich mich für die Konsumentinnen und Konsumenten der Schweiz ein. Und in meiner Freizeit betreibe ich eine Philosophen- und eine Theatergruppe und bin zudem dem Unihockey eng verbunden.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Am meisten Zeit nimmt meine Tätigkeit als Konsumentenvetreter in Anspruch. Des Weitern engagiere ich mich in Vereinen und natürlich in der Politik. Auch meine Familie und meine Freunde dürfen nicht zu kurz kommen.

Das bedeutet für mich «daheim»

Als gebürtiger Lysser sind meine Wurzeln in Lyss. Heimat ist für mich auch mit einem guten Glas Wein über Gott und die Welt plaudern zu können – das ist zum Glück nicht Ortsgebunden.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Die Berge sind da, damit der Blick nicht ins Leere stürzt.
Evelin Hasler

Das möchte ich noch sagen

Ich bedanke mich für das Vertrauen der Bernerinnen und Berner.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook Twitter
Daniel Trüssel

Daniel Trüssel

Grossrat Kanton Bern
Mitglied Gemeindeparlament

Persönlich

Unternehmer

geboren 12.10.1970

verheiratet mit Lisa

keine Kinder

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Eine starke Wirtschaft, die nicht zu Lasten der Nächsten Generationen Rohstoffe verbraucht.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Ökologisch, Liberal, Pragmatisch

Dafür engagiere ich mich im Leben

Erhalt unserer tollen Umwelt, und der Schutz von Tieren. Als Unternehmer gibt es wichtigere Aufgaben als Geld zu maximieren.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für meinen Job, meine Familie, und meine Hobbys.

Das bedeutet für mich «daheim»

Zu Hause bei meiner Frau.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Wenn der Wind der Veränderung bläst, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Das möchte ich noch sagen

Geniesst das Leben

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook Twitter
Luca Alberucci

Luca Alberucci

Grossrat Kanton Bern
Mitglied Grosser Gemeinderat Ostermundigen
Fraktionspräsident glp Fraktion Ostermundigen

Persönlich

Teamleiter Methoden und Modelle im Risikomanagement

Verheiratet, ein Kind

Geboren am 01.05.1973 in Rom, wohnhaft in Ostermundigen

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Visionen. Ideale. Klarheit. Sachbezogenheit.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die konsequent liberale und nachhaltige Politik.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine offene Gesellschaft, gestützt auf den demokratischen Grundwerten und getragen durch die Eigenverantwortung seiner Bürger. Für Chancengerechtigkeit ohne Gleichmacherei. Dafür, dass zukünftige Generationen in einer lebenswerten Umwelt aufwachsen können. Für eine innovative, verantwortungsbewusste und nachhaltige Wirtschaft

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Kommunikation.

Das bedeutet für mich «daheim»

Wohlbefinden. Vertrautheit. Einfachheit.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Das möchte ich noch sagen

Feedbacks willkommen!